Mühle von Hollers

Die alte Mühle von Hollers datiert 13. und 14. Jahrhunderte für ihre ältesten Teile (Schiefer) und 18. 19. für die neueren Teile (Ziegelstein).
Er fiel in den Bereich der Herren von Hollers, abhängigen Herzöge aus Brabant.

Schon im Jahre 1530 erwähnt wurde er durch die Abtei von Villers im Jahre 1617 erworben.

Unter der Leitung von Thyle hörte diese Mühle auf, im Jahre 1947 zu mahlen.

Der Ort des Rades ist dort immer.

Er bildet eins schöne Gesamtheit alles in Sandsteinlänge

GPS: 50.574775,4.5298

Wir verwenden die Übersetzungsdienste online, ich danke Ihnen für Ihre Nachsicht, wenn die Übersetzung nicht optimal ist.